Nächstes Stück
2018 Ein großer Aufbruch
Ensemble

Ein brandaktuelles Theaterstück, das erst im vergangenen Jahr seine Uraufführung erlebt hat, steht in diesem Jahr auf dem Spielplan des Rotenburger Theatervereins Kulisse. Wir spielen das tragikomische Drama „Ein Großer Aufbruch“ von Magnus Vattrodt. Insgesamt vier Vorstellungen sind geplant.

Premiere ist am Samstag, 5. Mai, um 19.30 Uhr im Bürgersaal am Rotenburger Bahnhof.

Darum geht es: Holm ein in die Jahre gekommener Lebemann und ehemaliger Entwicklungshelfer schart seine Familie und Freunde um sich, um die Vergangenheit und alten Streit zu begraben. Sein Motto „Ein gelungenes Leben, ist ein intensiv gelebtes Leben“, hat viele Schrammen hinterlassen, die plötzlich wieder aufbrechen.  Allerdings kein bisschen düster, sondern mit leichter Hand geschrieben und voller Humor. Grundlage dieser Komödie ist der gleichnamige Film, für den Magnus Vattrodt bereits das Drehbuch geschrieben hatte.

Mehr vom Inhalt möchten wir noch nicht verraten, denn auch hier könnte ein „Spoiler“ die Spannung verderben. Sicher wird es ein unterhaltsamer aber auch nachdenklicher Abend.

Weitere Aufführungen sind für Sonntag, 6. Mai, Freitag, 11. Mai und Samstag 12. Mai geplant. Auch sie beginnen um 19.30 Uhr im Bürgersaal im Bürgerzentrum Rotenburg. Karten im Vorverkauf zu acht Euro (fünf Euro für Schüler und Studierende)  sind in Rotenburg bei Buchgalerie Berge und der Tourist-Info erhältlich und in Bebra bei der Hoehlschen Buchhandlung.